Dr. med. Wolfgang Scheel

Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde

FÜR FRIEDEN, GLÜCK UND LIEBE

 

Herzlich Willkommen!                Meine Praxistätigkeit                Wegbeschreibung

 

Reaktionen auf meine Homepage

 

 

 

EIN HERZLICHES WILLKOMMEN AUF MEINER WEBSEITE !

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER UNSERE BEGEGNUNG !

 

 

Viel  Vergnügen,  umfangreiches  Nachdenken  und   intensive   Inspirationen ! ! !

Wir sind gemeinsam auf dieser wunderschönen Erde, um in liebevoller Einheit mit allen und allem unsere eigentlichen  Wünsche und Ziele der Weiterentwicklung in Eigen-ver-antwort-ung und Sebst-ständig-keit zu ver-wirklich-en.

Dabei sind alle von uns ein wichtiger Teil des riesigen Menschenorganismus.

Wenn es einem Menschen nicht gut geht, kann es auch allen anderen nicht gut gehen (wenn auch nur eine  Zelle ihres Körpers nicht gesund ist, können Sie als Ganzes eben auch nicht gesund sein)...

Wir haben "ein wenig" dieses Bewußtsein in der Einheit, also die Bewußtheit verloren -  das Bemühen  für  und die Freude über Glück, Erfolg und Wohlergehen des und der anderen.

Der Himmel auf Erden wartet!

Lassen wir Selbstverlorenheit, Abhängigkeiten und Egoismen hinter uns und bauen eine lebenswerte  menschliche  Welt, in der wir gemeinsam mit positiven, kreativen und liebevollen Bemühungen und Bestrebungen verbunden sind.

In meiner Praxistätigkeit, in Vorbereitung und während der Vorträge sowie hier auf dieser Webseite bin ich bemüht, Interessenten die Leichtigkeit  zur  freiheit-lich-eigenständigen Erreichung aller Ziele zu vermitteln:

Ich freue mich sehr über unsere heutige Begegnung!

Sie sind ein Siegertyp!

Sie sind ein Wunderwerk!

Sie sind eingebettet in die gigantische universelle Ordnung!

Sie sind ein wichtiger Teil der grenzenlosen evolutionären Entwicklung!

 

 

 

 

wenn ich gewusst hätte,

dass  ich  gewusst  habe,

was  ich  jetzt  weiss  ....!!!

wolfgang scheel

 

 

 

 

 

 

ZUERST  IRGNORIEREN  SIE  DICH,

DANN  LACHEN  SIE  ÜBER  DICH,

DANN  BEKÄMPFEN  SIE  DICH

UND  DANN  GEWINNST  DU  . . .

MAHATMA GANDHI

 

 

 

Ich wünsche Ihnen  von  ganzem  Herzen  viel Erfolg bei  allen Ihren Vorhaben !

 

 

 

wer aufhört,

besser zu werden,

hat aufgehört, gut zu sein . . .

 

 

 

P R A X I S T Ä T I G K E I T

 

In  der  Praxis  werden  Kinder  und  Jugendliche mit  ( f a s t )   allen Erkrankungen  und  Beschwerden  in   l i e b e v o l l e r    A r t    und  Umgebung behandelt.

Grundlage der Bemühungen sind Erfolg und Wissen der  Heilbarkeit  ( f a s t ) aller Probleme, wenn


a) die komplexen Ursachen erkannt und abgestellt

u n d

b) die Patienten   w i r k l i c h     g e s u n d   werden  wollen.

Die Heilerfolge sind Erfolge der Hilfesuchenden/Menschen, weil sie umfangreiche Anleitungen wie Motivationen erhalten, die  die  unendlichen  Regulations-,  Regenerations-  und  Heilungsbemühungen  des  Wunderwerkes  Mensch wieder geschehen lassen.

Wir  zeigen  Ihnen  Wege  zur  gesundheitlichen  Freiheit, wie  Sie  gesund  und  ein Leben lang natürlich   n a t ü r l i c h   gesünder werden (können).


J e d e r   i s t   s e i n e s   G l ü c k e s   S c h m i d   ! ! !

 

 

 

 

DAS,  WAS  VOR  UNS  LIEGT,

UND  DAS,  WAS  HINTER  UNS  LIEGT,

IST  NICHTS,

VERGLICHEN  MIT  DEM,  WAS  IN  UNS  LIEGT  . . . .

 

 

 

W E G - B E S C H R E I B U N G

  • Autobahn  -  Abfahrt   Pleidelsheim  /  Murr  ( zwischen  Heilbronn  und  Stuttgart )
  • Richtung   Steinheim   /   Stadtmitte,    dann     weiter   in    Richtung   Kleinbottwar
  • ca 100m   nach   der   Kreuzung   befindet  sich   links   ein  Gebäudekomplex mit Schreibwarenladen - Kreissparkasse - Schuhgeschäft
  • nach  dem  Schuhgeschäft   ( Höhe  Bushaltestellen )   zweimal   links  abbiegen
  • ein Parkplatz befindet sich hinter dem Gebäudekomplex
  • der   Hauseingang   befindet   sich   am   Durchgang   zur Kreissparkasse rechts
  • unsere Praxis  in  der   1. Zwischen - Etage   erreichen  Sie   auch   mit  Fahrstuhl

 

 

 

Wege entstehen dadurch,

dass man sie geht.

 

Franz Kafka

 

 

__________________________________________________________________

REAKTIONEN AUF MEINE HOMEPAGE

 

In diesem Teil wollte ich einige Beispiele der Möglichkeiten des Internet darstellen, Suchenden die Bemühungen um Information zu und Lösung von Problemen zu erleichtern - im Interesse der Betreffenden und natürlich von uns allen / je besser es dem Einzelnen geht, umso besser natürlich der Gemeinschaft!

Mit Schreiben vom 24. 08. 2011 hat mir die Leiterin des Kompetenz-Zentrum Recht der BezirksÄrztekammer Nordwürttemberg, Frau Glindmeyer, folgendes mitgeteilt:
"Sie veröffentlichen Patientenschreiben.
Nach § 11HWG Abs. 11 darf außerhalb der Fachkreise nicht mit Äußerungen Dritter (in diesem Fall von Patienten), insbesondere mit Dank-, Anerkennungs- oder Empfehlungsschreiben oder mit Hinweisen auf solche Äußerungen geworben werden.
Bitte entfernen Sie diese Patientenschreiben."

Ich möchte hier ausdrücklich und unmissverständlich darstellen, dass es sich hier erstens um keinen Patienten handelt, zweitens eine Werbung in eigener Sache mir absolut fremd ist, weil ich weniger und nicht mehr Patienten haben möchte und drittens die Darstellung des betreffenden  Schreibens Suchende motivieren soll, bei dem Bemühen um eine Lösung ihrer Probleme nicht aufzugeben und die auch im Internet existierenden vielfältigen Möglichkeiten, Impulse oder Wegweiser zu suchen, zu finden und schließlich zu nutzen.

 

 

DANKE!

Guten Tag Herr Scheel,
ich bin auf Ihre Homepage gestoßen, auf der Suche nach Informationen über Frau Frauenkron-Hoffmann. Eine Freundin gab mir das Buch "Ein Handbuch für Eltern".
Ja, auch mit unserem jüngsten Sohn gibt es "Schwierigkeiten". Und auf Ihrer Internetseite bin ich dann auf die Information über Indigo- und Kristall-Kinder gekommen, womit ich mich bisher noch nicht beschäftigt hatte. Ich erinnerte mich gleich an ein Bild (nachdem ich den Spruch bei Kristall-Kinder von K. Adenauer gelesen habe), dass ich vor längerer Zeit von meinem Sohn gemacht habe. Dieses habe ich damals mit einem Spruch (aus "Worte der Heilung" von R. Dahlke) ausgestattet, denn ich fand, dass es ausgesprochen gut zum Bild passte ...

Ich werde nun ein Seminar bei Frau Frauenkron-Hoffmann belegen und hoffe damit auf einem guten Weg zu sein, um die Verhaltenseigenschaften unseres Sohnes besser zu verstehen und ihn sinnvoll auf seinem Weg zu begleiten.

Danke dafür, dass ich über Ihre Homepage für uns etwas in Bewegung bringen konnte!!!

Mit freundlichem Gruss,
A. Sch.

KOMPLIMENT!

Hallo Herr Dr. Scheel,

bin zufällig durch googeln auf Ihre Homepage gestossen! Sie haben sehr interessante und wichtige Ansätze, sehr ungewöhnlich für einen Schulmedizinier -
Kompliment!

Herzliche Grüßen aus Bayern
Nana

 

 

 

 

 

HOMPAGE / ÜBERSETZUNG

Hallo Herr Scheel,

finde Ihre Homepage echt super.

Wissen Sie, ob es die Informationen auch in spanischer Sprache gibt. (Übersetzungen, Autoren, Ärzte etc.)

Vielen Dank für Ihre Arbeit.

Liebe Grüße aus Honduras

Tobias Wolf

 

 

 

 

TOLLE SEITE !!!

Hallo Herr Dr. Scheel,

bin gerade über Ihre Seite "gestolpert" und begeistert daran hängengeblieben......:

Ihre Gedanken und Ihr Wirken läßt Hoffnung aufkommen.

Liebe Grüße

Cordula Manderla - aus dem Siepen (Heilpraktikerin)

 

 

 

 

 

IHRE HOMEPAGE

Guten Abend Herr Dr. Scheel,

ich bin durch einen Zufall auf Ihrer Homepage gelandet und möchte Ihnen eigentlich nur mitteilen, dass sie wirklich WUNDERBAR ist und das, was Sie schreiben und praktizieren, ist wirklich ein Geschenk.

Es hat mir viel Freude bereitet, Ihre Seiten zu lesen.
Gibt es so jemand wie Sie nicht in Köln?
Schade, dass Sie so weit weg sind, im Augenblick könnte ich Sie als behandelnden Arzt für mich und meine Tochter dringend brauchen.

Vielen Dank für diesen >abendlichen Ausflug< und viel Erfolg weiterhin mit Ihren Patienten, sie können allesamt froh sein, einen Arzt wie Sie an ihrer Seite zu wissen.

Alles Gute aus Koln

Gabi Eich

 

 

ERNÄHRUNGSUMSTELLUNG

Lieber Herr Dr. Scheel,

vor einigen Jahren durfte ich Sie bei einem Vortrag im Esslinger Naturheilverein kennenlernen und war sehr angetan von Ihrer Art zu Heilen. Es macht doch viel Hoffnung und Mut, dass es noch Ärzte wie Sie gibt.

Irgendwie erinnerte ich mich jetzt an Sie und entdeckte im Internet Ihre wunderbare, sehr ansprechende Homepage.

Alles Gute für Sie und viel Kraft für Ihre Arbeit!

Herzlichst

Christiane Buhr

 

 

 

Sehr geehrter Herr Dr. Scheel!

... und in diesem Fall ist das "sehr geehrt" in meiner Anrede nicht nur eine angelernte Floskel, sondern auch aus tiefstem Herzen ehrlich gemeint...

Soeben habe ich die Denkansätze auf Ihrer Homepage gelesen, auf die ich durch "Zufall" gestoßen bin und ich kann nicht anders, als Ihnen nun zu schreiben und zu sagen, dass Sie da so großartige Dinge schreiben! So etwas sollte täglich in den Zeitungen stehen, in den Medien zu sehen und zu hören sein, nicht der Humbug, der tatsächlich verbreitet wird!

Ich habe in den letzten Jahren viele Bücher von Louise L. Hay gelesen, lese aktuell Literatur von Dr. Rüdiger Dahlke und bin überzeugt von diesen ganzheitlichen Ansätzen bzw. kann all das täglich an mir selbst erleben.

Ich wollte Ihnen mit dieser Mail einfach nur danken, dass Sie solch ein Arzt sind, dessen Beispiel viele - bestenfalls alle - folgen sollten.

Herzlichst
Heike Lindner

 

 

 

Hallo Herr Dr. Scheel

mit sehr viel Begeisterung habe ich Ihre Internetseite gelesen. Ich bin sehr begeistert von Ihrer Auffassung und Ihrer Art des Umganges mit (kranken) Menschen. Leider ist Ihre Praxis sehr weit von unsrem Wohnort, jedoch unweit von Ihrem Geburtsort, entfernt.

Kennen Sie weitere Kinderärzte bzw. Ärzte, die Sie uneingeschränkt empfehlen können in der Region Mitteldeutschland, also um Magdeburg - Ärzte der "ganzheitlichen" Medizin?

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit.

Mit größter Hochachtung

Doreen Dahl

 

 

IHR KONZEPT BEI KINDERKRANKHEITEN / FIEBER

Sehr geehrter Herr Dr. Scheel,

ich bin durch Zufall auf Ihre Webseite gestoßen und von Ihrem Konzept der Fieberbehandlung bei Kindern begeistert. Als alleinerziehender Vater bin ich da wohl sowieso eher weniger in Aufregung zu versetzen, als dies vielleicht bei Müttern der Fall sein mag.
Insbesondere die Wirksamkeit von Einläufen bei der Behandlung von Fieber ist bei uns bekanntes und angewandtes Konzept. Oft gelingst es mir damit, das Fieber bei meinem Sohn, wird im April 11, effektiv zu senken und seinen Darm durch die Reinigung zu entlasten. Ich stelle bei ihm auch einen beruhigenden Effekt, was seine Stimmungslage angeht, fest. Ich freue mich, dass auch ein Vertreter der ärztlichen Zunft zu den alten Behandlungsmethoden zurück gefunden hat.

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Remmer

 

 

 

 

Hallo Herr Dr. Scheel,

durch Zufall bin ich auf Ihre "wunderbare und sehr beeindruckende, liebevolle" Homepage gestoßen und möchte mich einfach mal dafür bedanken. Ich habe mir ganz viele Denkanstöße, Sprüche, Worte, Bilder für mich aufgenommen und da ich gerade in einem Umbruch in meinem Leben bin und einen neuen Weg beschritten habe (der schon in mir schlummerte, aber erst geweckt werden musste), sind all diese sinnvollen, richtigen und wunderschönen bewegenden Aussagen wie ein Segen, denn sie helfen mir unendlich dabei und bauen mich nicht nur auf, sondern bestärken mich auf meinem Weg! Oft musste ich beim Lesen lächeln denn all das, was Sie da klar beschreiben, ist nunmal wirklich die Wahrheit.
(Übrigens , ich bin ja auch im Osten geboren und großgeworden und tu mich mit religiösen sehr schwer, aber an das Universum und die Energien glaube ich sehr und konnte auch schon einige Erfahrungen machen).

Es ist schön zu lesen, dass es solche Menschen wie Sie gibt, die das Leben in einer Form darlegen, die so ist, wie sie ist, die soviel Liebe in sich tragen und das weitergeben, denn ich sehe es genauso!

Sie sollten ein Buch schreiben, denn ich war sehr gefesselt beim lesen!!!!!!!!

Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen weiterhin alles Gute und werde immer wieder gerne auf Ihre Homepage kommen, lesen, stöbern und mir Kraft holen!

Schöne Grüße aus Ingolstadt
Antje Niese

 

 

 

EINE OFFENE GESPRÄCHSRUNDE / DONNERSTAG

Herr Dr. Scheel,

Klasse Ihre Webseite / fortschrittlich Ihr Denken und Ihre beschriebenen Methoden.
Mich würde interessieren, an welchem Donnerstag die Gesprächsrunden stattfinden.
Ich scheue nicht die Anfahrt, ein gesunder Austausch ist es allemal Wert.

Danke im Vorhinein

Urs Wirths

 

 

ÜBER HP

Lieber Dr. Scheel,

mir wurde Ihre Homepage-Adresse genannt. Und da nichts zufällig geschieht, habe ich mich bei Ihnen umgeschaut J!
Sie sind mir auf Anhieb sympathisch...so als Landsmann (ich bin in Dessau geboren)... und natürlich auch als Mensch J!

Ich mag Menschen, die sich mit der Ganzheit befassen und mit offenen Herzen anderen Menschen Impulse für ihre Weiterentwicklung geben. Dass Sie auch als Arzt den ganzen Menschen sehen, hat ja eher Seltenheitswert. Denn, wie Sie selber schreiben, hat die Pharmaindustrie nichts davon. Es ist an der Zeit, Abhängigkeiten zu erkennen und sie zu lösen...in allen Bereichen!

Vieleicht komme ich mit meinem Mann einmal zu einem Vortrag, um Sie persönlcih kennenzulernen.
Denn auch wir leben unsere Berufung, Menschen zu begleiten, die über den Tellerrand hinausschauen wollen...die erkennen, dass diese ungesunde Lebensart auf Dauer keine Zukunft mehr hat.

Ich wünsche Ihnen alles Liebe und eine schöne Zeit!

Viele herzliche Grüße aus Gerabronn
Viola Wemlinger

 

 

NACHTRAG ZUM ROHKOST SONNTAG

Lieber Doktor Scheel,

Sie haben eine tolle Seite.

Gern hätte ich mit Ihnen neben meinem Dank am letzten Sonntag etwas mehr Austausch gemacht, zum recht hervorragenden Rohkosttreffen. wurden unterbrochen.
Meinen Dank nochmals für Ihre vielen guten Darlegungen.

Lichte und Herzliche Grüße aus Bad Langensalza
Bernd Mittelsdorf

 

 

 

 

Lieber Dr. Scheel,

auf der Suche nach dem Autor de o.g. Gedichtes, das ich vor Kurzem in einer oststeirischen Kapelle erstmals gelesen habe und das mir sehr gut gefällt, bin ich auch auf Ihre sehr ansprechende Homepage gestoßen.

Mit freundlichen Grüßen
Karl Schmikl
Graz

 

 

 

 

MEINE TIEFE HOCHACHTUNG UND DANKBARKEIT

Hallo Herr Dr. Scheel!

Zu Ihrer Webseite habe ich über einen Link der Homepage für die Partei "Die Violetten" gefunden.

Ich habe mich gefragt, was einen Schulmediziner dazu bringt, Mitglied bei einer Partei wie der Obigen zu sein - was nicht wertend gemeint ist, sondern meine große Neugier ausdrücken soll.

Vorerst ein dickes Lob - Ihre Seiten sind außerordentlich ansprechend...

Auch wenn ich Sie persönlich nicht beurteilen kann und will (ich kenne Sie nicht persönlich) entspricht es dennoch meinem Gefühl, dass Sie einen Weg gehen, den künftig hoffentlich noch mehr gehen wollen - den Menschen zuliebe.

Meine tiefe Hochachtung und Dankbarkeit - Licht und Liebe

Grüßen aus Bayern

Angela Bischoff

 

 

DANKE

für Ihre Denkansätze auf Ihrer Website, für die Inspirationen und die Herzlichkeit, die ich dabei spüre.

Würde mich gerne mal mit Ihnen  unterhalten. Halten Sie auch Vorträge in Bayern, Münchener Raum?
Grüße

Angelika Gorlo
Allgemeinärztin, FFB